Themen, die uns bewegen

- Technologien, die wir nutzen, neue Vorschriften, Einblicke in unseren Arbeitsalltag...

Objectives and Key Results – Einführung

Von Janneck Wullschleger | 18.11.2019

Objectives and Key Results sind in aller Munde, doch was steckt im Detail hinter diesem Management-Framework und welchen Nutzen können wir daraus ziehen? In dieser mehrteiligen Blogreihe berichten wir, was OKR überhaupt ist, was wir uns von der Einführung erhoffen, wie wir die Implementierung planen und durchführen und welche Erfahrung wir dabei machen.

Card Sorting – Tool für Innovationen

Von Dorothee Schuhmann | 30.10.2019

Das Card Sorting ist eine Methode, die wir im Zuge unserer Innovationsarbeit verwenden. Üblicherweise wird diese Methode angewendet, um zu testen und sicherzustellen, ob die Navigations- oder Menüstruktur einer Anwendung benutzerfreundlich ist. Wir nutzen dieses Tool in der Konzeptionsphase, um herauszufinden, welche Prioritäten die zukünftigen Nutzer den verschiedenen Aspekten, Funktionen oder Features unserer Lösungsidee zuordnen.

Etwas Neues muss her – etwas Eigenes, etwas Kreatives

Von Annika Jeiler | 30.08.2019

Schon lange spielen wir mit dem Gedanken, in die Welt der Innovationsarbeit einzutauchen und unseren Alltag als Dienstleister durch frische, kreative und herausfordernde Ideen zu ergänzen.
Unsere Problemlöser-Mentalität, die sich bereits in der Arbeit für unsere Kunden widerspiegelt, wollen wir nutzen, um für Themen, die uns begeistern oder Probleme, die uns beschäftigen, innovative Lösungen zu entwickeln.

Software­entwick­lung in Lübeck

Von Julian Stock | 31.07.2019

In vielen Köpfen ist fest verankert, dass die besten Softwareentwickler/innen in den Großstädten zu finden sind – Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt. Vielleicht auch noch in Düsseldorf und München, doch an die vielen kleineren Städte denkt kaum jemand. Viele Entwickler/innen auf engem Raum, das spricht für Qualität und Schnelligkeit. Durch das große Angebot werden auch die Preise gedrückt, so die Annahme.

Frühstück – wichtig wie eine gute Projekt­planung

Von Julian Stock | 07.06.2019

Manch einer steht morgens früh auf, flitzt durch das Bad, zieht sich an und ist schon auf dem Weg zur Arbeit, während andere diese wichtige Phase des Aufwachens regelrecht zelebrieren. Einig sind sich jedoch alle, dass der Duft von frisch gebackenen Brötchen oder knusprig braun geröstetem Toast und gemahlenem Kaffee das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt.

x